Home / Fahnenmast

Fahnenmast

Abbildung
Vergleichssieger
GAH-Alberts STAHL
MP Home & Garden Fahnenmast Deluxe
BRUBAKER Olympia
Unsere Empfehlung
Normani Aluminium Fahnenmast
FLAGMASTER® Aluminium Fahnenmast
ModellGAH-Alberts STAHLMP Home & Garden Fahnenmast DeluxeBRUBAKER OlympiaNormani Aluminium FahnenmastFLAGMASTER® Aluminium Fahnenmast
Vergleichsergebnis
Bewertung1.6Gut
Bewertung1.8Gut
Bewertung1.9Gut
Bewertung2.0Gut
Bewertung2.1Gut
Kundenbewertung
5 Bewertungen

18 Bewertungen

5 Bewertungen

15 Bewertungen

372 Bewertungen
HerstellerGAH AlbertsGMD GmbHBrubakernormaniFLAGMASTER®
Gesamthöhe6,15 m6,20 m6 m6,80 m6,50 m
Durchmesser des Fahnenmastes4,2 cm5 cm4,8 cm5 cm5 cm
Seilführungaußenaußenaußenaußenaußen
Bodenhülse im LieferumfangJaJaJaJaJa
Vorteile
  • stabiles Mate­rial
  • hoch­wertige Verarbeitung
  • ist standhaft auch bei starkem Wind
  • auch standhaft bei starkem Wind
  • Preis-Leistungsverhältnis gut
  • stabiles Material
  • simpler Aufbau
  • stabiles Mate­rial
  • simpler Aufbau
  • Garantie 3 Jahre
  • preisgünstig
Nachteile
  • sehr preisintensiv
  • Gewinde der Schrauben mittelmäßig verarbeitet
  • wankt ein wenig trotz tiefem Eingraben
  • Stecksystem hat nach dem Zusammenstecken ein wenig Spiel
  • Verarbeitung mittelmäßig
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
GAH-Alberts STAHL

5 Bewertungen
€ 91,12
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BRUBAKER Olympia

5 Bewertungen
EUR 129,99
€ 59,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Normani Aluminium Fahnenmast

15 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
FLAGMASTER® Aluminium Fahnenmast

372 Bewertungen
EUR 39,99
€ 26,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze

Vor vielen Institutionen steht ein Flaggenmast, an dem zu bestimmten Tagen Fahnen gehisst werden. Dieses Flaggezeigen ist dann eine offizielle Angelegenheit, die Stolz, Höflichkeit, Zugehörigkeit aber auch Trauer und Anteilnahme zum Ausdruck bringen kann.

Vor allem, wenn es um Stolz und Zugehörigkeit geht, kommen auch Unternehmen und Privatleute auf die Idee, dies durch das Hissen einer Fahne oder eines Wimpels unterstreichen zu wollen. Unternehmen zeigen das Firmenlogo auf einer Fahne und der Privatmann lässt in seinem Garten die Farben seines geliebten Fußballvereins flattern.

Dafür bietet sich der Kauf eines Fahnenmastes an. Dabei handelt es sich nicht einfach nur um eine lange Stange, an deren Ende eine Fahne hängt. Ein Fahnenmast besteht im Wesentlichen aus einem Mastrohr, das über eine stabile Verankerung am Boden verfügt und mit einer Hissvorrichtung versehen ist. Über die Hissvorrichtung kann eine Fahne befestigt und emporgezogen werden. Das Mastrohr besteht in der Regel aus Aluminium oder Edelstahl.

Fahnenmast


Worauf sollten Sie achten, wenn Sie einen Fahnenmast kaufen?

  • Was man darf und was nicht?
  • Bodenverankerung
  • Hissvorrichtungen

Das Aufstellen eines Fahnenmastes und das Hissen einer Fahne ist auf eigenem Grund und Boden erlaubt. Solange vorausgesetzt wird, dass die Fahne niemanden die Sicht versperrt und  keine Passanten belästigt oder gefährdet werden. Auch auf einem Mietgrundstück darf man das. Jedoch muss dann der Vermieter gefragt werden und der Fahnenmast darf nicht fest einbetoniert werden. Eine deutsche Fahne darf man hissen, solange man sich auf schwarz-rot-gold beschränkt.

Das Wappen mit dem Adler in der Mitte ist die Bundesdienstfahne und darf nicht von privater Seite benutzt werden.
Bei einer Länge von 6 bis 9 Metern ist es wichtig, sich bereits Gedanken um die Bodenverankerung im Boden zu machen, bevor Sie einen Fahnenmast kaufen. Schließlich soll er auch bei starkem Wind stehen bleiben. Natürlich können Sie auch einen Fahnenmast kaufen, der mit einer mobil einsetzbaren Betonkonsole gehalten wird.

Doch ist diese Variante im Vergleich zu denen mit einer einbetonierten Hülse oder Kipphalterung wirklich nur für den kurzfristigen Bedarf gedacht. Es gibt die Variante, in der ein Fahnenmast an einem Scharnier gekippt wird, sodass an seinem oberen Ende eine Fahne befestigt werden kann. Im Vergleich zu den beiden anderen Möglichkeiten ist diese allerdings eher unelegant. Wenn eine Fahne richtig gehisst, also hochgezogen werden soll, dann unterscheidet man zwei Hissvorrichtungen voneinander.

Die Standardvorrichtung verläuft außen am Mast entlang und das entsprechende Seil, wird an einer Belegklampe befestigt. Deutlich edler ist ein Fahnenmast mit Innenseilführung. Im Vergleich zur Standard-Hissvorrichtung ist eine Fahne an einem solchen Fahnenmast besser vor Diebstahl geschützt. 


Hersteller und Vertreiber von Fahnenmasten

Bevor Sie einen Fahnenmast kaufen, lohnt sich ein Vergleich unter den Anbietern unbedingt. Außerdem ist natürlich auch wichtig, was Sie sich vorstellen. Diverse Online Shops bieten Modelle für teilweise deutlich unter 100 € an. Wenn Sie einen solchen Fahnenmast kaufen, bekommen Sie einen Bausatz geliefert, den Sie nach Anleitung aufbauen und verankern müssen. 

Gedacht sind diese Modelle allerdings wohl eher für den eigenen Garten. Für repräsentativere Zwecke und für Standorte im öffentlichen oder halböffentlichen Raum ist es sicherlich besser, einen Fahnenmast zu kaufen, der aus einem Stück Aluminium oder Edelstahl besteht. Diese sind im Vergleich zu den Bausätzen natürlich um ein Vielfaches teurer, dürften allerdings auch erheblich länger halten.

  •  Dabei ist es wichtig zu unterstreichen, dass hier Stabilität und Sicherheit Hand in Hand gehen.
    Auch für einen Verein oder eine Kirchengemeinde, die einen Fahnenmast kaufen wollen, bieten sich eher die höherwertigen Modelle an. Im Vergleich mit den Bausätzen bieten sie zum Beispiel auch mehr Widerstand gegen Vandalismus und Schutz vor Diebstahl. 

Hier folgen einige Unternehmen, die Fahnenmasten produzieren oder anbieten:

    • Die Firma GAH Halberts stellt ein breites Sortiment an Eisenwaren für Haus und Garten her. Dazu gehört auch eine Auswahl an Fahnenmasten.
    • Das Fahnenzentrum Neumeyer-Abzeichen bietet online einen Fahnenmasten-Konfigurator an, mit dem man sich seinen persönlichen Fahnenmast mitsamt Fahne zusammenstellen kann. Eine gute Gelegenheit, um einen Vergleich verschiedener Varianten zu machen, bevor man einen Fahnenmast mit allem Drum und Dran kauft.
    • Die GMD GmbH handelt mit Bettwaren und ist eine Vertriebsplattform für importierte Gartenartikel. Im Sortiment befindet sich auch ein 6,20 m hoher Fahnenmast als Komplettpaket mit Halterung und Deutschlandfahne.
    • Die US-amerikanische Online-Vertriebsplattform Brubaker bietet einen Flaggenmast mit Olympiaflagge als Bausatz aus Aluminium an.

Der Fahnenmast und seine Verwendung

Nicht immer ist für einen Verein oder auch ein Unternehmen die klassische Fahne der richtige Untergrund für die Präsentation für das Logo. Das Format des Logos kann es auch erforderlich machen, anstelle einer Fahne ein Banner aufzuhängen. Achten Sie beim Kauf eines Fahnenmastes darauf, dass gegebenenfalls auch die Aufhängung eines Banners an einem Querstab möglich ist.

  •  Natürlich ist es auch möglich, eine Fahne nicht mit der kurzen, sondern mit der langen Seite an den Fahnenmast zu hängen, wenn das Motiv dies erforderlich macht. Solche Konstruktionen werden auch „Knatterfahne“ genannt.
    Beim Vergleich zwischen verschiedenen Fahnenmast-Modellen werden Ihnen auch die Varianten auffallen, die oben über einen Ausleger verfügen. 

Hier hängt die Fahne einerseits am Ausleger und ist andererseits auch noch am Fahnenmast befestigt. Die Fahne ist auf diese Art ständig ausgebreitet, auch wenn gerade kein Wind weht. Eine solche Konstruktion ist insbesondere für Firmen interessant, die einen Fahnenmast kaufen, um ihn für Werbezwecke zu nutzen, denn der werbende Ausdruck ist durch den Ausleger ständig sichtbar. Allerdings muss der Fahnenmast, den Sie dafür kaufen, von Anfang an für einen Ausleger konzipiert sein.


Fazit

Wenn Sie einen Fahnenmast kaufen wollen, lohnt sich ein Vergleich zwischen den Produkten verschiedener Anbieter unbedingt. Je stärker Ihr Flaggezeigen in der Öffentlichkeit stattfindet, desto eher sollte Sie sollten Sie sich entscheiden, einen Fahnenmast zu kaufen, der dauerhaft stabil und sicher steht. Im Vergleich mit den Modellen zum Zusammenbauen sind solche Fahnenmasten dann auch deutlich teurer.