Home / Drucksprüher

Drucksprüher

Abbildung
Vergleichssieger
GloriaPrima5 39TE
Unsere Empfehlung
Marolex Master1500
Varo POW63875
Gloria Prima5 42E
Gloria AutoPump
ModellGloriaPrima5 39TEMarolex Master1500Varo POW63875Gloria Prima5 42EGloria AutoPump
Vergleichsergebnis
Bewertung1,2Sehr gut
Bewertung1,4Sehr gut
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,6Gut
Bewertung1,8Gut
Kundenbewertung
218 Bewertungen

48 Bewertungen

64 Bewertungen

217 Bewertungen

128 Bewertungen
HerstellerGloriaMarolexVaroGloriaGloria
TypDruck­sprüherPump­sprüherRücken­spritzeDruck­sprüherAkku-Druck­sprüher
Fassungsvermögen5 l1,5 l12 l5 l5 l
Material SprührohrMessingKunst­stoffMetallMessingMessing
Tragegurt inkl.JaNeinJaJaJa
Vorteile
  • TÜV- und GS-geprüft
  • Ver­ar­bei­tung hochwertig
  • beson­ders lang­lebige Mes­sing­düse
  • großer Ein­füll­trichter
  • Druck wird lange konstant gehalten
  • sehr hand­lich
  • simple Handhabung
  • geeignet für kleine Flächen
  • rutsch­feste Träger (zwei)
  • ver­schie­dene Düsen­auf­sätze (vier)
  • geeignet für groß­flächige Anwen­dungen
  • inkl. Ein­füll­trichter
  • hoch­wer­tig ver­ar­bei­tet
  • Füll­stands­kon­trolle durch tran­s­pa­renten Sicht­st­reifen möglich
  • rücken­scho­nende Arbeitsweise
  • schneller Druc­k­aufbau (45 Sekunden)
  • automatische Nachregelung
Nachteile
  • Dichtung qualitativ mäßig nach langem Gebrauch
  • Dichtung nach Gebrauch qualitativ mäßig
  • Sprührohr nicht verlängerbar
  • droht, undicht zu werden nach langem Gebrauch
  • hoher Energieverbrauch
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
GloriaPrima5 39TE

218 Bewertungen
€ 22,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Marolex Master1500

48 Bewertungen
€ 13,30
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Varo POW63875

64 Bewertungen
€ 27,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gloria Prima5 42E

217 Bewertungen
EUR 22,90
€ 19,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Gloria AutoPump

128 Bewertungen
EUR 54,90
€ 44,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze

Drucksprüher gibt es in unterschiedlichen Größen zu kaufen. Es gibt kleine Handgeräte mit Pistolengriff für die Blumen auf der Fensterbank. Bei größeren Geräten pumpt man den Druck von Hand. Und es gibt Geräte, bei denen der nötige Druck elektrisch erzeugt wird.

Mit Drucksprühern versprüht man Flüssigkeiten. Das kann Wasser sein, wenn man zum Beispiel besonders empfindliche Blumen gießen möchte. Auch beim Ablösen alter Tapeten leisten sie gute Dienste. Doch es können auch Chemikalien sein, wenn Sie Schimmel oder Unkraut vernichten wollen. Drucksprüher, die Sie mit Chemikalien befüllen, sollten allerdings mit einem besonderen Ventil verschlossen sein, das verhindert, dass die eingefüllte Flüssigkeit ungewollt austritt.

Bitte vergessen Sie nicht, sich beim Versprühen von Fungiziden und Herbiziden sowie anderen Chemikalien ausreichend zu schützen. Wichtig ist hier vor allem der Schutz der Augen und der Atemwege, aber auch der Hände.


Worauf sollten Sie beim Kauf eines Drucksprühers achten?

Drucksprüher gibt es in unterschiedlichen Größen.Drucksprüher

Für den Hausgebrauch auf der Fensterbank oder auf dem Balkon ist ein kleines Modell oft ausreichend. Für den Garten darf es schon ein größeres Modell sein, mit dem Sie über eine größere Reichweite verfügen. Die Handhabung ist bei einem größeren Drucksprüher nicht viel schwieriger. Doch abgesehen davon können Sie sie im Garten auch vielfältiger benutzen als auf dem Balkon.

Achten Sie jedenfalls auf eine Anfertigung aus Kunststoff. Alles andere würde vor allem in gefülltem Zustand einfach zu schwer werden. Nur das Sprührohr ist normalerweise aus Metall. Nur wenn Sie mit Chemikalien arbeiten, die Metall angreifen könnten, sollten Sie ein Rohr aus Kunststoff wählen.

Gängige Drucksprüher für den Garten haben ein Volumen von 5 Litern. Wenn Sie sich in einem sehr großen Garten bewegen wollen, kommt auch eine sogenannte Rückenspritze infrage. In diesem Fall tragen Sie den Drucksprüher einfach an Gurten auf dem Rücken und haben so die größtmögliche Bewegungsfreiheit.

Das Pumpwerk befindet sich dann leicht erreichbar an der Seite und Sie können bei Rückenspritzen über zehn Liter Flüssigkeit mit sich führen. Die größeren Geräte verfügen über ein Manometer, an dem Sie ablesen können, welcher Druck in den Behältern herrscht. Der in Drucksprühern üblicherweise erreichte Druck liegt bei drei bar.

Wenn Sie nicht selbst pumpen möchten, können Sie sich auch für einen batteriebetriebenen Drucksprüher entscheiden. Hier erfolgt der erforderliche Druckaufbau durch einen kleinen Elektromotor, der von wiederaufladbaren Akkus gespeist wird. Der Druck wird bei diesem Gerät automatisch nachgeregelt.

Verwechseln Sie beim Einkauf Drucksprüher, die man ja auch für leichte Reinigungsarbeiten benutzen kann, bitte nicht mit Hochdruckreinigern. Das Prinzip ist ähnlich, aber der Wasserstrahl eines Hochdruckreinigers ist ungleich stärker und würde Ihren Pflanzen schlecht bekommen.


Welche Firmen stellen Drucksprüher her?

Drucksprüher sind von der Technik her recht einfach herzustellen.

Die einfachen Handgeräte sind alle rechtgünstig zu haben. Wer es noch günstiger möchte, nimmt eben nicht das Produkt eines namhaften Herstellers, sondern das von einer der Eigenmarken der Baumärkte oder großer Discounter.

Hier werden einige Unternehmen kurz vorgestellt, die Drucksprüher herstellen:

    • Die Firma Gloria aus Nordrhein-Wesfalen bietet eine breite Auswahl an Geräten für Haus und Garten an. Dazu gehören auch Drucksprüher in verschiedenen Varianten vom Handgerät bis hin zum Gerät, das man auf dem Rücken tragen kann. Gloria bietet auch eine am professionellen Bedarf ausgerichtete Modellpalette an. Hier bestehen die Behälter zum Teil aus Metall, da trotz der höheren Beanspruchung auch Langlebigkeit erreicht werden soll.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=vc1HTkg8Dbg

    • Das Unternehmen Solo aus der Nähe von Stuttgart hat Sprühgeräte aller Art zu einer Ihrer Spezialisierungen gemacht. Hier werden Drucksprüher aller Größenordnungen gebaut bis hin zum Motor-Sprühgerät, das man auf dem Rücken tragen kann und das leer bereits 11 kg wiegt.
    • Als europäischer Marktführer in Europa führt natürlich auch Gardena Drucksprüher in seinem Sortiment. Dabei liegt die Konzentration auf Geräten mit kleiner und mittlerer Dimension, zu erkennen an der für das Unternehmen typischen Farbgebung orange-petrol.
    • Die belgische Firma Varo gehört zu den Weltmarktführern in der Produktion von Heimwerkerprodukten. Dazu gehören auch Gartenwerkzeuge und natürlich auch ein Sortiment an Drucksprühern.
    • Florabest heißt eine der Eigenmarken des Lidl-Konzerns. Unter dieser Marke kann man auch einen Drucksprüher direkt bei Lidl kaufen, sofern er gerade vorrätig ist, oder man bestellt sich das Gerät im Internet. Hier gibt es keine große Modellpalette, sondern nur das eine Gerät, das im Vergleich zu den Produkten anderer Hersteller sehr günstig ist.
 

Wie verwendet man einen Drucksprüher?

Durch manuelles oder elektrisches Pumpen wird in einem Behälter mit Flüssigkeit ein Überdruck erzeugt. Ein eingebautes Rückschlagventil bewirkt, dass die zusammengepresste Luft die Flüssigkeit sofort zum Auslaufen bringt. Erst wenn das Ventil am Sprühkopf gelöst wird, tritt die Flüssigkeit aus dem Behälter mit einem entsprechenden Druck aus dem Sprühkopf heraus.

Durch ein Verlängerungsrohr gewinnt man bei der Benutzung eine gewisse Reichweite und durch einen Sprühaufsatz verändert sich dann das Sprühbild vom konzentrierten Strahl bis hin zum Nebel. Lässt der Druck bei manuellen Geräten nach, muss neu gepumpt werden.

Der Drucksprüher leistet besonders bei empfindlichen Pflanzen oder Setzlingen sehr gute Arbeit. Man kommt bequem überall heran und beschädigt die Pflanzen nicht.

Das gleiche Prinzip kommt auch bei der Verwendung von Düngemitteln, die Sie dem Wasser beimengen, oder aber beim Versprühen von Chemikalien. Auch größere Flächen können Sie auf diese Art relativ schnell bewältigen. Durch das Verlängerungsrohr wird gewährleistet, dass Sie selbst sich dabei in sicherer Entfernung befinden.

Dennoch ist es wichtig, dass Sie sich entsprechend schützen. Nach der Benutzung mit Chemikalien sollten Sie den Drucksprüher einer gründlichen Reinigung unterziehen.

Natürlich können Sie den Drucksprüher auch für leichte Reinigungsarbeiten am Auto oder am Fahrrad benutzen. Hier sind elektrisch betriebene Pumpen für den Druckaufbau natürlich weitaus effektiver.


Fazit

Drucksprüher leisten in der Wohnung, auf dem Balkon und im Garten gute Dienste, wenn es um die Pflege der Pflanzen geht. Mit ihnen lässt sich ein bis hin zum Sprühnebel justierbarer Wasserstrahl erzeugen, mit dem die Pflanzen präzise erreicht werden können. Drucksprüher gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen.