Home / Ampelschirme

Ampelschirme

Abbildung
Vergleichssieger
Schneider Rhodos
Unsere Empfehlung
Zangenberg Jamaica
Schneider Lotus
Schneider Samos
paramondo parapenda
ModellSchneider RhodosZangenberg JamaicaSchneider LotusSchneider Samosparamondo parapenda
Vergleichsergebnis
Bewertung1,5Gut
Bewertung1,7Gut
Bewertung1,8Gut
Bewertung1,9Gut
Bewertung2,1Gut
Kundenbewertung
360 Bewertungen

34 Bewertungen

32 Bewertungen

71 Bewertungen

22 Bewertungen
HerstellerXaver SchneiderZangenbergXaver SchneiderXaver Schneiderparamondo
Durchmesser300 x 300 cm Spannweite (quadratisch)300 cm270 cm300 cm350 cm
MaterialPolyesterPolyesterPolyesterPolyesterPolyester
UV-Schutzfaktor80+50+40+40+30+
Öffnen mit KurbelJaJaJaJaJa
Vorteile
  • hochwertige Verarbeitung
  • sta­bile Mechanik
  • simple Mon­tage
  • hoch­wer­tige Verarbeitung
  • simple Mon­tage
  • standfest bei Windstößen
  • wird vor­mon­tiert gelie­fert
  • Stabilität
  • simple Rest- Mon­tage
  • hoch­wer­tige Verarbeitung
  • Mechanik leichtgängig
  • Stabilität
  • simple Mechanik
Nachteile
  • sehr preisintensiv
  • preisintensiv
  • Schirm nur in 4 Positionen drehbar
  • sehr preisintensiv
  • wasserabweisend, aber nicht wasserdicht
AnbieterJetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen! Jetzt Preis auf Amazon prüfen!
Vergleichssieger
Schneider Rhodos

360 Bewertungen
EUR 369,00
€ 322,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Unsere Empfehlung
Zangenberg Jamaica

34 Bewertungen
Preis nicht verfügbar
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schneider Lotus

32 Bewertungen
EUR 198,90
€ 195,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Schneider Samos

71 Bewertungen
€ 299,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
paramondo parapenda

22 Bewertungen
€ 199,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das Wichtigste in Kürze

Wenn im Garten die Sonne vom Himmel brennt, wünscht man sich Schatten, welchen die sogenannten Ampelschirme bieten können. Vor allem beim Essen oder sonstigem Zusammensitzen macht es keinen Spaß halb geblendet die Augen zusammenpressen zu müssen. Nicht jeder hat das Glück, dass die Terrasse oder die Sitzecke im Schatten umgebener Bäume liegt.

Genau für solche Situationen kommt das kleine Loch ins Spiel, das viele Gartentische in der Mitte haben. Manchmal ist dieses Loch durch einen zur Tischplatte abgedeckt, aber teilweise auch nicht. Durch dieses Loch passt das, was in dieser Situation eigentlich hilft: der Stiel eines Sonnenschirmes, über dem sich dann der schattenspendende Stoff spannen lässt.

Über viele Jahre war das eine clevere Lösung. Schon immer hatten die um den Tisch herum dann jedoch Mühe, sich um die Stange herum zu unterhalten. Dann tauchten wahrscheinlich in den Außenbereichen von Restaurants und Cafés, vielleicht aber auch in sonnigen Urlaubsländern Gebilde auf, die das Kommunikationsproblem mit einem Schlag beseitigen: die Ampelschirme!


Worauf sollten Sie beim Kauf eines Ampelschirms achten?

Es dauerte eine Weile, bis sich der Begriff „Ampelschirme“ durchgesetzt hatte. Auch „Galgenschirme“ war als Bezeichnung zwischenzeitig im Gespräch, wurde dann aber verworfen.

Ampelschirme sind große Sonnenschirme, die an einem Ausleger hängen, dessen Fuß sich neben einer Sitzgruppe oder Ähnlichem befindet. 

Für die dort Sitzenden bedeutet das, dass sie zwar im Schatten sitzen, aber keine störende Befestigungsstange zwischen sich haben.

Da Ampelschirme beträchtlich größer und schwerer sind als herkömmliche Sonnenschirme, wird ihr Fuß gewöhnlich im Boden verschraubt oder sogar einbetoniert. Anders sollte dieses Gerät, das aufgespannt gegenüber dem Wind eine beträchtliche Angriffsfläche darstellt, nicht gehandhabt werden.Ampelschirm

Ein mit Wasser gefüllter Ständer, wie es ihn für normale Sonnenschirme gibt, reicht in keinem Fall aus. Ohne ausreichende Sicherung sind Ampelschirme bei stärkerem oder böigem Wind ein echtes Sicherheitsrisiko. In Restaurants oder auf Märkten sieht man manchmal Lösungen, bei denen der Ständer durch mehrere Betonplatten gesichert wird.

Wenn Sie einen Ampelschirm kaufen, sollten Sie auch darauf achten, dass der Schirmstoff kein UV-Licht hindurch lässt. Ansonsten droht auch dann ein Sonnenbrand, obwohl man vermeintlich im Schatten sitzt.

Ein Ampelschirm sieht auf Ihrer Terrasse oder über Ihrer Sitzgruppe im Garten natürlich schon sehr ansprechend aus. Vielleicht werden bei Ihren Besuchern sogar Urlaubsgefühle aufkommen!

In der Anschaffung ist ein Ampelschirm allerdings auch deutlich teurer als ein Sonnenschirm. Außerdem vergewissern Sie sich, dass der Ständer, an den der Schirm angehängt wird, im Preis mit inbegriffen ist. Denn manchmal ist er es nicht.

Bedenken Sie auch, dass Sie für die erstmalige Aufstellung einen gewissen Aufwand betreiben müssen, um den Ständern gut zu befestigen. Wenn ein Ampelschirm dann einmal feststeht, dann kann er auch nicht ohne Weiteres verrückt werden.


Hersteller und Marken

Die Preisspannen bei Ampelschirmen können recht groß sein. Neben den Herstellern, die bei ihren Produkten viel wert auf Qualität setzen, machen sich auch in diesem Bereich Billigprodukte breit.

Achten Sie beim Kauf eines neuen Ampelschirms in jedem Fall auf nachvollziehbare Garantieleistungen und gehen Sie vielleicht nicht nur nach dem Preis. Denn bei der Konstruktion eines Ampelschirms sollte schon soviel Sachverstand zur Anwendung gekommen sein, dass das Gerät nicht Sie und Ihre Besucher beim ersten Windstoß unter sich begräbt.

Hier einige Hersteller, die qualitativ hochwertigen Ampelschirme herstellen:

    • Das deutsche Unternehmen Schneider produziert Sonnenschirme zum Aufstellen aller Art. Neben den klassischen Formen mit dem Ständerwerk in der Mitte hat Schneider auch verschiedene Ampelschirme im Programm.

    • Ampelschirme sind eines der Spezialgebiete der Firma Zangenberg. Sie werden in verschiedenen Farben und Formen angeboten. Ein Modell sieht vor, an einem zentralen Mast bis zu vier quadratische Schirmdächer aufzuhängen. Die dabei überdachte Fläche kann bis zu sechs mal sechs Meter groß sein.

    • Das Bremer Unternehmen Diamond Garden produziert Gartenmöbel. Mit einem Durchmesser von 3,50 Metern gehören die Ampelschirme dieses Herstellers zu den größeren Modellen.

    • Das österreichische Unternehmen Doppler stellt Schirme für jedes Wetter her. In der Kollektion der Sonnenschirme finden sich natürlich auch Ampelschirme. Eines davon lässt sich mit einem Elektromotor öffnen, schließen und schwenken.
    • Die deutsche Firma May stellt Sonnenschirme für den privaten und den gewerblichen Kunden her. Unter den Ampelmodellen befindet sich auch bei May ein Exemplar, bei dem an einen Mast ebenfalls bis zu vier Schirmdächer aufgehängt werden können. In der Tat handelt es sich dabei um eine Lösung, die vor allem für gewerbliche Kunden attraktiv sein wird. 

Eigenschaften der Ampelschirme

Die Fläche, die durch einen Ampelschirm beschattet wird, hat einen Durchmesser, der bei ungefähr drei Metern liegt. Aufgespannt ist der Schirm rund, mehreckig oder auch nur viereckig.

Es gibt Ampelschirme in vielem verschiedenen Farben. Beidem Material des Schirms handelt es sich in der Regel um Polyester, manchmal auch um Nylon. Das Gestell ist aus Aluminium.

Durch eine spezielle Vorrichtung am Mast kann der Schirm auch um 360° geschwenkt werden, zum Beispiel, wenn es erforderlich werden soll, dem Lauf der Sonne zu folgen. Außerdem lässt sich bei den meisten Modellen auch der Neigungswinkel verstellen.

Geöffnet wird der Ampelschirm über eine Kurbel. Um den Schirm zu öffnen, ist nicht viel Kraft erforderlich.
Wenn der Fuß des Schirms mit Betonplatten, gemeint sind Wegeplatten, beschwert werden soll, so liegen diese dem Schirm natürlich nicht bei. Vielleicht haben Sie noch welche vom Hausbau übrig.
Wenn der Schirm nicht gebraucht wird, kann er zusammengeklappt werden und hängt dann direkt am Halterungsgestell, also auch an der Seite der Sitzgruppe und nicht etwa genau darüber.

Normalerweise sollte beim Kauf eines Ampelschirms auch eine Schutzhülle für den zusammengeklappten Schirm enthalten sein. Sie verhindert zum Beispiel, dass der Wind hineinfährt und dass der Schirm unnötig verschmutzt.

Bei der Farbgebung sollten Sie sich vielleicht nicht allzu Knalliges aussuchen, denn durch ihre Größe werden Ampelschirme ansonsten zu dominant.


Fazit

Ampelschirme sind Geräte mit einer sehr ansprechenden Optik, die an schöne Stunden im Urlaub oder beim Lieblingsitaliener erinnert. Auf elegante Weise wird eine große Fläche beschattet, ohne dass die Aufhängung oder das Ständerwerk die Kommunikation stören würde. Durch ihr höheres Gewicht und die Windanfälligkeit müssen Ampelschirme besonders sicher aufgestellt werden.

Folgende Gartenartikel könnten Sie auch interessieren: